Transparenz
AmazonSmile

Direkte Hilfe, die dort ankommt, wo sie benötigt wird!

Mitglieder und Spender haben einen Anspruch darauf, zu erfahren, wohin das Geld geht, für was es verwendet wird und was mit ihrem Geld erreicht wurde. Diesem Anspruch nachzukommen, ist uns sehr wichtig. Wir setzen alles daran, die größt mögliche Transparenz für alle unsere Unterstützer zu gewährleisten.

 

Wir fördern verschiedene Projekte in der Volta Region in Ghana, hier insbesondere in den Dörfern Mafi Dadoboe und Mafi Wute.


Gemeinsam mit unseren Partnern in Ghana haben wir eine Vorgehensweise festgelegt, die sich wie folgt gestaltet: Die ghanaischen Partner stellen vor Beginn einer Maßnahme einen Projektantrag an den Verein friends without borders e.V.. Hierin wird die Maßnahme, die durchgeführt werden soll, genau beschrieben. Die Problemstellung, die gewünschte Wirkung, die Verantwortlichkeit und der Zeitrahmen sind Inhalt dieses Antrages. Wichtiges Kriterium jedoch bilden die voraussichtlichen Kosten. Diese Angaben stellen die Grundlage für die Entscheidung unseres Vereins dar, ob und in welchem Umfang wir die Unterstützung leisten können. Mit einem transparenten Verwendungsnachweis legen die ghanaischen Partner Rechnung über die vom Verein zur Verfügung gestellten Mittel ab. Dies können Rechnungskopien, Bilder oder Videos sein.

Gemeinsam sind wir stark!

Grundsätzlich sollen Maßnahmen bevorzugt gefördert werden, die erkennen lassen, dass auch die Partner in Ghana ihren Beitrag dazu leisten. Dies kann zum Beispiel in Form von Eigenleistung erfolgen. Nur Geld fließen zu lassen, ist nicht der Sinn, kann aber ausnahmsweise bei einzelnen Maßnahmen erforderlich sein.

Die direkte Weiterleitung des Geldes, die geringen Verwaltungskosten und das Engagement vieler Mitglieder, Fördermitglieder und Unterstützer macht es friends without borders e.V. möglich, sich von vielen anderen Organisationen zu unterscheiden. Direkte Hilfe, die dort ankommt, wo sie benötigt wird!

friends without borders e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Sie erhalten für Ihre Spende selbstverständlich eine Spendenquittung, die Sie hier downloaden können. Bei Spenden über 200 Euro sprechen Sie uns bitte an – wir kümmern uns um eine entsprechende Bescheinigung.